Rotlogo wieder mit nur „alles ist super“

Die Gemeinderätin Glenda González Bassi aus Biel, SP Mitglied. Das Ergebnis sei toll für die Schweiz, Biel und natürlich für den Sieger selber. Dann das da:

„Er sei positiv, kreativ, und engagiert. Er sei ein Vorbild für unsere Jugend“

Musiker Triponez, 80, lobt den Berliner aus Biel. Dass Triponez Links wählt weiss man.

Dann darf eine weitere Sängerin, genannt Sandy ihr bestes geben. „Es gehe eben nicht nur um Musik, das zeige umsomehr wie toll er und The Code seien“. 

Da ist noch Renate und Nicole. „Er sei eine unglaublich starke Person. Er würde Geschlechterrollen Brechen und setze sich für queere Community ein“.

Zwei jüngere, Melis und Lola werden auch noch befragt. „Er zeige, dass wir Schweizer auch anders können“.


So wird vermittelt, dass alle in Biel stolz seien auf den The Cod aus Biel der aber das Leben in Berlin besser findet. Ein Artikel und nur Lob und wie toll doch alles sei.

Berichtigung durch Deine Heimat:

Der Typ ist definitiv kein Vorbild für die Jungen. Weshalb auch? Er hat in seiner Sparte ein Erfolg verbucht, das ist ihm zu gönnen. Deswegen ist man noch lange kein Vorbild. Wegen einer sexuellen Orientierung die zur Minderheit gehört? Auch nicht; die grosse Mehrheit ist nicht non-binär!

Übrigens: Aktuell hat er eine Freundin.


Deine Heimat, 13.05.2024