Höi Viola, Cassis, Süssli: Ihr seit die besten

….. und mit dazu der Geheimdienst, Fedpol, Nidwaldner Regierung, das BABS (Bevölkerungsschutz). Das ist Eure Chance des Profilieren. Insgesamt rund 7 Tage so richtig im Metier planschen.

Jeglicher Schiffsverkehr zur Schiffstation Kehrsiten-Bürgenstock gesperrt. Die Armee hat mit ihren Kampfeinheiten übernommen. Eigene Bote. Fische und Kröten sollten sich in acht nehmen.

Der gesamte Hafen von Stansstad ist militärisch abgegrenzt und gesichert. Auch durch die Seepolizei und Sprengstoff Spezialisten. Auch die Acheregg Brücke ist unter voller militärischer Kontrolle!

Bildquelle: Deine Heimat

Vielleicht hat Grossäti Fritz ja eine Tischbombe mit Unterhöschen, Zahnbürste, Haarschampoo und Socken unter dem Schwalbennest versteckt.

Das Labor Spiez ist auch nach Nidwalden gereist. Es gehört zur Abteilung des BABS. Sie sind bereit, wenn der Fall eintritt, dass Viola dem Selenskij eine biologische Kampfwaffe mit nach Hause geben will. Spezialisten würden natürlich sofort eingreifen.

Radio, Fernsehen, Zeitungen nutzen die einmalige Gelegenheit ihre Marge mit reisserischen Zeilen zu erhöhen. Leute sind sensationslüstern. Liegt in den Genen, der Natur. Sie alle machen das ausgezeichnet. Man muss naive Leute ausnehmen. 

Doch diesmal wird es ihnen nicht gelingen, dieses Waffenlieferer Meeting als toll, super, geil zu verkaufen.

Begründung: Das Volk wird immer aufgeklärter und empfindet, spürt diesen Ekel Anlass als Negativ.

Spionage!

Seit dieser Woche ab spätestens Montag 10.06.24 haben auch Verschwörungstheoretiker in den Grosskampf gegen imaginäre Terroristen eingegriffen! Gegenseitige Auskundungen als Vermutung. Man hört, dass Macron und die deutsche Van der Leyen mit eigenem Funknetz kommunizieren, wo sie sich in welchem Zimmer im Palace treffen könnten. 

Am Sonntag lautet die Abschlusserklärung:

 Höi zämä, Ich, Ignazio und Thomas si dä öppä super! Mir hei super zämägschafft, häis am Afternoon sauluschtig gha. Dä Ignazio hebi das Witzli do no verzellt.:

Freitagabend. „Schatz, sollen wir uns ein schönes Wochenende machen?“ — „Klar!“ — „Super, dann bis Montag!“


Redaktion, 12.06.2024