Weltverschwörerblock frisst auf dem Bürgenstock

Auf der Website des EDA (Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten) sieht man in einem grauen Viereck eingezeichnet der Satz: “Hochrangige Konferenz zum Frieden in der Ukraine”. 15.16. Juni 2024. Der Bürgenstock gehört jetzt dem Bund. Involviert, direkt oder indirekt beim dümmsten sinnlosesten Anlass das der Kanton Nidwalden je erlebt sind, Auszug:

Der Nachrichtendienst (NDB)
Das Fedpol
Die KKJPD (Konferenz der kantonalen Justiz und Polizeidirektoren)
Das Militär

Die Kantonale Regierung von Obwalden
Die Regierungen umliegender Kantone wie Luzern, Obwalden, Bern, Uri
Die Flughafen Zürich, Agno, Basel, Geneve, Emmen, Payerne, Unterbach
Polizeieinheiten aller Kantone (Es gilt Ferienverbot!)

Amherd und Cassis, die zwei Anführer, Anführerin zum EU Beitritt wollen sich ein Denkmal setzen. Aber auch die Funktionäre im EDA und VBS sehen ihre grosse Stunde gekommen. Ebenso die Regierung von Nidwalden.

Diese sinnentleerte ergebnislos endende Fress- und Lügenorgie auf dem Bürgenstock ist eine Schande.

Der Weltverschwörerblock mit unglaublichen rund 162 Delegationen besetzt den Bürgenstock für vier Tage inklusive Anreise und Abreise. Am 15. und 16. Juni soll dann miteinander geschwatzt werden. Und natürlich gefressen auf höchstem teuerstem Niveau, während in afrikanischen Ländern zurselben Zeit Kinder und Erwachsene an Hunger und Durst elendiglich krepieren.

Für muslimische Gäste wird das Morgenessen speziell zubereitet und getrennt vom anderen angeboten. Es wird gekennzeichnet als Halal. Für das Mittagessen und Abendessen wird wird nur Fleisch herangekarrt, welche religiös geschlachtet wurde. Wissen: Vor dem Schlachten muss der Metzger ein kurzes Gebet sprechen und das Tier muss Richtung Mekka gedereht sein.

 

Unser Land ist dem Untergang geweiht

…. und wir werden gerade Zeuge einer historischen Entwicklung.

Ein zurück kann es nur noch geben, wenn die SVP 60 % Wähleranteil erreichen würde. Das ist natürlich eine Illusion, denn dem grössten Teil des Bewohnervolk der Schweiz kratzt es am Arsch nicht, wenn unser Land verstummt. Zudem hat es eben auch in der SVP so richtige Politgauner wie in allen anderen Parteien auch.


Deine Heimat, 04.05.2024